Menü

Onwerk Blog

Industrie 4.0: Gründung des regionalen Netzwerks „Smart Production“

Mannheim, 20.01.2016: Regionale Firmen vom Start-Up bis hin zum global Player unterzeichneten gestern die Kooperationsvereinbarung zur Gründung des Netzwerks „Smart Production“. Onwerk ist Gründungsmitglied und arbeitet aktiv beim Aufbau eines Demonstrations-Workflows mit.

Nur ein gutes halbes Jahr nach den ersten Gesprächen unterzeichneten gestern 28 Partner aus Industrie, Forschung und Lehre in einem feierlichen Festakt eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung mit dem Ziel, Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar als nationalen Hot-Spot der Digitalisierung und Industrie 4.0 zu etablieren. Viele der in der Region ansässigen Unternehmen widmen sich schon heute diesem Thema. In dem neugegründeten Netzwerk sollen die vorhandenen Kräfte und Kompetenzen gebündelt werden und gemeinsam eine Basis für neue Projekte und neue Geschäftsfelder geschaffen werden.

Initiiert und unterstützt wird das Netzwerk von der Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim.

Erstes Etappenziel ist der Smart Factory Demonstrator, einer Demonstration eines Industrie-4.0-Produktionsprozesses, mit dem im Kleinen gezeigt werden kann, was Industrie 4.0 bedeutet, welche Bereiche es umfasst, welche Änderungen es für Produktion und die Arbeitswelt bedeutet und welche Kompetenzen in der Region vorhanden sind.

Für Onwerk sind „Industrie 4.0“ und „Digitalisierung der Wirtschaft“ nicht einfach nur ein Hype, sondern vielmehr gelebte Realität und konsequente Weiterentwicklung des bereits stattfindenden Umbruchs. Deswegen war es auch keine Frage, dass Onwerk sich als aktives Mitglied bei der Kooperation beteiligt und als Gründungsmitglied gestern die Vereinbarung unterzeichnete.

Die Gründungsmitglieder der Smart Production Kooperation

Die Netzwerkpartner der Smart Production Kooperation

Alle Partner der Kooperation

Onwerks Geschäftsführer Jens Doose bei der Unterzeichnung der Kooperationsurkunde

Partner im Netzwerk "Smart Production"

Weiterführende Literatur:

Die Rechte der obigen Bilder liegen teilweise bei der Stadt Mannheim, Fachbereich Presse und Kommunikation, Fotograf Dietrich Bechtel

geschrieben von onwerk am 20. Januar 2016 um 16:00

Nach oben
Zur Desktop-Version