Wo man nur hin hört – Fachkräftemangel beherrscht die Schlagzeilen. Umso mehr stellt sich heute für Unternehmen die Frage, wie attraktiv bin ich eigentlich? Und was muss ich tun, damit sich die sogenannten High Potentials bei mir bewerben? Was sind heute und in Zukunft die ausschlaggebenden Argumente für Bewerber?
Am 28. Februar 2013 beschäftigt sich das Creative Think Net “Future Business” mit dem Thema Employer Branding. Einen Impulsvortrag “Employer Branding – eine kritische Bestandsaufnahme” hält Prof Dr. Markus-Oliver Schwaab vom Human Resources Competence Center der Hochschule Pforzheim. Er wird konkrete Lösungsansätze, mit denen dem Fachkräftemangel begegnet werden kann, und die besonderen Herausforderungen beim Aufbau einer Employer Brand aufzeigen. Der Studiendekan des Studiengangs Betriebswirtschaft/Personalmanagement berät zahlreiche Unternehmen bei der Ausgestaltung ihres Personalmarketing und der Rekrutierung von Fachkräften. Daran wird sich ein Blick in die Praxis anschließen: Welche Strategien verfolgen Unternehmen heute?
In der folgenden Podiumsdiskussion wird außerdem der Geschäftsführer der Personalberatung auteega GmbH sowie ein Student befragt, wo für sie der Reiz liegt. Wie immer sind alle Teilnehmer herzlich dazu eingeladen, die eigenen Erfahrungen sowie aktuelle Fragestellungen aus ihrem betrieblichen Umfeld ins Plenum einzubringen und mit zu diskutieren.
Programm:

  • 17:00 Begrüßung bwcon und Vorstellung des CTN Future Business
  • 17:30 Impulsvortrag “Employer Branding – eine kritische Bestandsaufnahme”, Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab, Professor an der Hochschule Pforzheim
  • 17:50 Praxisbeispiele – Wie funktioniert Employer Branding heute?
  • 18:30 Podiumsdiskussion: Was zeichnet einen attraktiven Arbeitgeber aus? Unter anderen mit Joachim Krömker, Geschäftsführer der auteega GmbH (Personalberatung), dem Studenten Achim Schulz (Jahrgang 1986, studiert Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Maschinenbau an der Technischen Universität Darmstadt; Abschluss im Sommersemester 2013), sowie den oben genannten Rednern.
  • 19:15 Erfolgreiches Employer Branding – die Tipps zum Schluss!
  • 19:30 Get Together

Flyer zur Veranstaltung downloaden
Veranstaltungstermin und Uhrzeit:
Donnerstag, 28. Februar 2013,
von 17:00 bis ca. 19:30 Uhr
mit anschließendem Get-Together
Veranstaltungsort:
Ehemalige Feuerwache Heidelberg
Emil-Maier-Str. 18
69115 Heidelberg

Zielgruppe:
Kreativagenturen, Personalverantwortliche, Marketing- und PR-Verantwortliche, Führungskräfte, Kommunikationsverantwortliche
Anmeldung & Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 22. Februar 2013 über das Online Anmeldeformular.
Veranstalter:
Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) im Rahmen des Netzwerks Kreativwirtschaft Baden-Württemberg gemeinsam mit dem CTN-Future Business Board Donner & Doria® Werbeagentur GmbH, Onwerk GmbH, pro event live-communication GmbH.
Ansprechpartnerin:
Bianca Kolb
Leiterin Netzwerk bwcon: kreativ
Telefon 0711/90715-342
kolb@bwcon.de