Mannheim, 15.02.2013. Wie können Unternehmen trotz Fachkräftemangel geeignete Bewerber finden? Und wie Mitarbeiter ans Unternehmen binden? Antworten auf diese Fragen geben Personal-Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft in der ersten Veranstaltung des frisch gegründeten bwcon: Creative Think Net “Future Business”.
Das CTN “Future Business” wurde von den Mannheimer-Heidelberger Unternehmen Donner & Doria® Werbeagentur GmbH, Onwerk GmbH und pro event live-communication GmbH unter dem Dach der Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) im Rahmen des Netzwerks Kreativwirtschaft Baden-Württemberg ins Leben gerufen.
Die neue Veranstaltungsreihe möchte aktuelle Themen aufgreifen und diskutieren, welche Auswirkungen technologische und gesellschaftliche Trends auf die künftige Arbeitswelt haben. Mit kurzen Impulsvorträgen, Berichten aus der Praxis sowie ausführlichen Diskussionsrunden sollen den Teilnehmern Einblicke und Ideen gegeben werden.
Die Erstveranstaltung greift direkt ein spannendes und brandaktuelles Thema auf: Man hört viel vom Fachkräftemangel; Unternehmen stellen sich die Frage, nach der eigenen Attraktivität für Bewerber. Was müssen sie tun, damit sich die sogenannten High Potentials bei ihnen bewerben? Was sind heute und in Zukunft die ausschlaggebenden Argumente für Bewerber? Welche Argumente und Ideen gibt es rund um die begehrten Bewerber und motivierten Mitarbeiter?
Zu diesem Event lädt das Creative Think Net “Future Business” am 28. Februar 2013 nach Heidelberg in die Ehemalige Feuerwache ein. Beginnen wird Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab vom Human Resources Competence Center der Hochschule Pforzheim mit einem Impulsvortrag. Er berichtet über konkrete Lösungsansätze, mit denen dem Fachkräftemangel begegnet werden kann, und die besonderen Herausforderungen beim Aufbau einer Employer Brand. Daran wird sich ein Blick in die Praxis anschließen: Welche Strategien verfolgen Unternehmen heute?
In der folgenden Podiumsdiskussion wird außerdem der Geschäftsführer der Personalberatung auteega GmbH sowie ein Student befragt, wo für sie der Reiz liegt. Hierbei sind alle Teilnehmer herzlich dazu eingeladen, die eigenen Erfahrungen sowie aktuelle Fragestellungen aus ihrem betrieblichen Umfeld ins Plenum einzubringen und mit zu diskutieren.
Programm:

  • 17:00 Begrüßung bwcon und Vorstellung des CTN Future Business
  • 17:30 Impulsvortrag “Employer Branding – eine kritische Bestandsaufnahme”, Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab, Professor an der Hochschule Pforzheim
  • 17:50 Praxisbeispiele – Wie funktioniert Employer Branding heute?
  • 18:30 Podiumsdiskussion “Was zeichnet einen attraktiven Arbeitgeber aus?” mit Joachim Krömker, Geschäftsführer der auteega GmbH (Personalberatung), dem Studenten Achim Schulz (Jahrgang 1986, studiert Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Maschinenbau an der Technischen Universität Darmstadt; Abschluss im Sommersemester 2013), sowie den oben genannten Rednern.
  • 19:15 Erfolgreiches Employer Branding – die Tipps zum Schluss!
  • 19:30 Get Together

Der Flyer zur Veranstaltung kann unter https://www.onwerk.de/wp-content/uploads/2013/02/130228_Flyer_CTN-FutB_EB_update.pdf heruntergeladen werden.
Veranstaltungstermin und Uhrzeit:
Donnerstag, 28. Februar 2013,
von 17:00 bis ca. 19:30 Uhr
mit anschließendem Get-Together
Veranstaltungsort:
Ehemalige Feuerwache Heidelberg
Emil-Maier-Str. 18
69115 Heidelberg

Zielgruppe:
Kreativagenturen, Personalverantwortliche, Marketing- und PR-Verantwortliche, Führungskräfte, Kommunikationsverantwortliche
Anmeldung & Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 22. Februar 2013 über das Online Anmeldeformular: http://www.bwcon.de/5437.html
Veranstalter:
Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) im Rahmen des Netzwerks Kreativwirtschaft Baden-Württemberg gemeinsam mit dem CTN-Future Business Board Donner & Doria® Werbeagentur GmbH, Onwerk GmbH, pro event live-communication GmbH.
Ansprechpartnerin:
Bianca Kolb
Leiterin Netzwerk bwcon: kreativ
Telefon 0711/90715-342
kolb@bwcon.de
Über die Onwerk GmbH:
“Software aus Ideen” – Das ist das Motto der Onwerk GmbH. Die Mannheimer Softwareagentur unterstützt und berät bei Planung, Architektur und Entwicklung von Software für Microsoft Windows und mobile Applikationen, beispielsweise Apps für iPhone, iPad und Android-Smartphones. Dies umfasst sowohl das Businesskundengeschäft, Software für Endanwender wie auch Software zur Abbildung und Optimierung interner Geschäftsprozesse. Darüber hinaus bietet sie Beratung, Consulting, Coaching, Support und Schulungen an.
Seit 2001 unterstützt und berät die Onwerk GmbH namhafte Unternehmen im Rhein-Main-Neckar-Raum bei der Erstellung von individueller und innovativer Software, für die es keine Lösung von der Stange gibt.
Onwerk GmbH
Krügerstr. 7-11
D-68219 Mannheim
Telefon: +49 621 8755510
E-Mail: info@onwerk.de
Web: https://www.onwerk.de