Mannheim, 24.06.2013. Das Creative Think Net “Future Business” lädt zum zweiten Treffen ein. Über die verschiedenen Möglichkeiten zur Online-Zusammenarbeit wird am 17. Juli 2013 im Musikpark Mannheim diskutiert.
Als Mitglied des CTN Future Business Board – bestehend aus Dirk Breunich (Donner & Doria Werbeagentur GmbH), Helge Thomas (pro event live-communication GmbH) und Jens Doose (Onwerk GmbH) – laden wir zusammen mit bw:con – baden württemberg: connected recht herzlich zur zweiten Veranstaltung ein.
Am 17. Juli 2013 beschäftigen wir uns mit dem Thema “Collaboration. REAL und VIRTUELL”. Nicht nur mit Partnern und Lieferanten, auch mit Kunden im In- und Ausland gewinnt die Zusammenarbeit zunehmend an Bedeutung. Wie kann diese effektiv funktionieren? Räumliche wie auch virtuelle Ansätze und Möglichkeiten werden diskutiert. Weiterhin erfahren Teilnehmer welche technologischen Möglichkeiten zur Online-Zusammenarbeit existieren und gelebt werden. Chancen und Risiken werden diskutiert.
Einen Impulsvortrag zum Thema “Zukunft der Zusammenarbeit” hält Jochen Günther vom Fraunhofer-Institut Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Anschließend wird ein Praxisbeispiel vorgestellt: Wie funktioniert Zusammenarbeit bei der ABB?
Die Agenda
17:00 Einlass
17:15 Begrüßung bwcon (Bianca Kolb, bwcon)
17:30 Impulsvortrag „Zukunft der Zusammenarbeit“ (Jochen Günther, Fraunhofer IAO)
18:00 Praxisbeispiel: ABB (Simon Hilsdorf, ABB AG)
18:30 Podiumsdiskussion mit den Referenten & Publikum
19:00 Get Together
Veranstaltungsort ist der Musikpark Mannheim. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.fbctn.de/
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 10. Juli 2013 über das Anmeldeformular.
Für Rückfragen steht Ihnen Bianca Kolb, Leiterin bwcon: kreativ, gerne auch telefonisch unter 0711/90715-342 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Flyer zur Veranstaltung downloaden