Menü

Technik-Blog

14.09.2015

NPM-Modul für VersionEye veröffentlicht

For English version see the English version of this article.   VersionEye ist eine Suchmaschine und ein Benachrichtigungs-System für Open-Source Bibliotheken. Diese Bibliotheken ändern sich regelmäßig; es ist ratsam neue Versionen zeitnah einzusetzen, um Fehlerbehebungen zu übernehmen oder um den Aufwand für die Aktualisierung gering zu halten. VersionEye benachrichtigt Software-Entwickler per E-Mail, sobald es neue Versionen gibt und spart den Entwicklern damit Zeit. VersionEye wertet dazu unter anderem die Dateien mit den Angaben der Abhängigkeiten (package.json, bower.json, etc.) aus.   Öffentliche BitBucket- oder Github-Repositories können ohne weiteres Zutun überwacht werden; werden die Repositories allerdings innerhalb eines Unternehmens gehostet oder wenn […]

28.06.2012

Schritte nach der Entwicklung einer App

Die App ist fertig und online. Was nun? Ihre App ist fertig und steht in den jeweiligen AppStores zum Download zur Verfügung. Was sollten Sie nun am besten tun?   Verweisen Sie auf Ihre App Jede App ist über einen eigenen Link erreichbar und kann darüber auch heruntergeladen und installiert werden, dies gilt für iOS- genauso wie für Android-Apps. Bei einer iPhone App öffnet der Link direkt iTunes, wenn er auf einem Desktoprechner angewählt wurde. Wird der Link auf dem iPhone oder iPad geöffnet, so wird direkt die AppStore-App gestartet und die App kann installiert werden. Bei einem Link zu […]

06.03.2012

MP3-Dateien oder Lieder als Klingeltöne für das iPhone verwenden

Es ist ein häufiger Wunsch, dem iPhone einen individuellen Klingelton zu verpassen und dazu beispielsweise ein als MP3-Datei vorliegendes Lied oder Klang zu verwenden. Dies ist leider jedoch nicht ganz so intuitiv wie bei anderen Systemen.   Trotzdem lässt sich dies ganz ohne zusätzliche Hilfsmittel bewerkstelligen.   Und so geht’s: iTunes öffnen im Menü „Bearbeiten“ -> „Einstellungen“ -> Bei „Quelle“ den Punkt „Töne“ (manchmal auch „Klingeltöne“) anhaken Die Schaltfläche „Importeinstellungen“ auswählen, dort bei „Importieren mit“ die Option „AAC Codierer“ auswählen Den Dialog mit „OK“ schließen In der iTunes Mediathek -> Musik die MP3 Datei auswählen die zum Klingelton werden soll […]

19.09.2011

iPhone, iPad Apps: Gratislizenzen für kostenpflichtige Apps erstellen und verteilen

Ein Anbieter kostenpflichtiger Apps kann diese in einem begrenzten Rahmen anderen kostenlos zur Verfügung stellen. Dazu wird ein sogenannter Promotion Code erstellt. Diesen kann man beispielsweise Journalisten, Testern oder anderen zur Verfügung stellen. Damit sind diese in der Lage, die App kostenlos aus dem AppStore zu laden.   Wie dies funktioniert haben wir in diesem Dokument erklärt.   Zusammenfassung: 50 Codes pro Version Ein Code darf nur für eine nicht-kommerzielle Verwendung herausgegeben werden Ein Code muss innerhalb von 4 Wochen eingelöst werden. Eine damit heruntergeladene App bleibt aber weiterhin verfügbar und auf dem Gerät nutzbar. Bei der Verteilung müssen bestimmte […]
AppFigures Statistikbeispiel

06.07.2011

AppStore Verkaufszahlen auswerten

„Wie oft wurde die iPhone App verkauft oder heruntergeladen? Wo sehe ich Statistiken?“ ist eine Standardfrage, denn selbstverständlich möchte man wissen, wie viel man bereits mit der App verdient hat und wie sie bei den Kunden und Benutzer ankommt.   Apple selbst bietet in iTunes Connect unter dem Punkt „Sales and Trends“ eine rudimentäre Ansicht dazu an, allerdings werden die Reports nur über einen gewissen Zeitraum vorgehalten und es wird beispielsweise auch keine Gesamtdownloadzahl angezeigt. Die herunterladbaren Reports sind unübersichtliche Textdateien, die sich nur schlecht auswerten lassen.   Etwas besser ist die iTunes Connect Mobile App von Apple, die zumindest […]

29.06.2011

Installation einer Testversion einer Android-App

Wenn Sie uns mit der Entwicklung einer Android App beauftragen, so erhalten Sie im Verlauf der Entwicklung Testversionen von uns. So können Sie den Fortschritt verfolgen und zeitnah testen, ob die App Ihren Vorstellungen entspricht. Dazu gibt es zwei Wege, entweder wir senden Ihnen die Installationsdatei der App per E-Mail oder wir nutzen das Testflight-System.   Wenn Sie die Installationsdatei per E-Mail erhalten:   Und so gehen Sie dazu vor: Setzen Sie zunächst unter Einstellungen->Anwendungen den Haken bei „Unbekannten Quellen“. Dies kann nach Durchführen der Installation der Testversion wieder zurückgesetzt werden. Verbinden Sie nun das Smartphone per USB-Kabel mit dem […]
Nach oben
Zur Desktop-Version